C2 Converting Summit

Sponsoren 2016

Converting mit Mehrwert -
Neue Technologien, Anwendungen und Märkte im Fokus


Donnerstag, 7. Juli 2016
     
 

09:30-11:00 Uhr

Topselling im Convertingmarkt –
neue Strategien für mehr Umsatz und Gewinn


Klaus J. Fink
Deutschlands Erfolgstrainer Nr. 1 in Sachen Neukundengewinnung, Bad Honnef

     
  Kaffeepause 
     
 

11:45-12:30 Uhr

Idealverpackungen der Zukunft


Dr. Kurt Stark
Director Business Development BUERGOFOL GmbH, Ingolstadt

     
  Mittagspause 
     
 

13:30-14:30 Uhr

Neue Technologien für intelligente Folien


Prof. Dr. Christian Kohlert
Direktor Prozess-Technologie Klöckner Pentaplast Europe GmbH, Heiligenroth

     
 

14:30-15:30 Uhr

Schutz vor Mineralölen in Verpackungen aus Folie und Papier


Dr. Marco Holst
Director Technical Service & Business Development Treofan Germany GmbH & Co. KG, Raunheim

     
  Kaffeepause 
     
  16:10-17:30 Uhr

Podiumsdiskussion: „C2 Converting-Runde“
In dieser hochkarätig besetzten Gesprächsrunde diskutieren wir mit führenden Converting-Anwendern über Herausforderungen, Trends und Perspektiven bei der Verarbeitung und Veredelung von Papier, Film, Folie und Vliesstoff. Teilnehmer sind u.a.:
Dr. Christian Kuckertz (group director engineering and technology Klöckner Pentaplast),
Stefan Steinmeier (CEO Maria Soell),
Dr. Kurt Stark (Director Business Development BUERGOFOL),
Dr. Marco Holst (Director Technical Service & Business Development, Treofan).

   


Freitag, 8. Juli 2016
     
 

09:30-10:30 Uhr

Die sieben Todsünden im B2B-Marketing


Prof. Dr. Tobias Langner
Bergische Universität, Wuppertal

     
  Kaffeepause 
     
 

11:00-11:45 Uhr

Erfolgreiche Restrukturierung eines Converting-Produzenten (Praxisbeispiel))


Stefan Steinmeier
CEO Maria Soell GmbH, Nidda

     
 

11:45-12:30 Uhr

Mehr Leben bei der Arbeit – das Gebäude als Tool


André Fröhlich
Head of LIVE AT WORK Learn

     
  Mittagspause 
     
 

13:30-14:00 Uhr

Fakten und Prognosen zur Entwicklung des Convertingmarktes


Franz Hermann
C2-Herausgeber und Director Institute for Films, Nonwovens & Papers, Hamburg

     
  14.00 Uhr - Ende der Konferenz