BOBST Expertentage mit knapp 250 Besuchern
Thursday 18 April 2019, Exhibitions and Events

Bei den diesjährigen EXPERTENTAGEN von Bobst Meerbusch (3. bis 5. April 2019) standen die Maschinen der MASTER-Klasse von BOBST (Lausanne, Schweiz) im Mittelpunkt. Erstmals präsentierte Bobst Meerbusch in seinem Competence Center auf einen Schlag vier der leistungsstärksten Produktionsanlagen im Live-Betrieb. Inhaltlich deckte die Veranstaltung gleichzeitig die Herstellung von Verpackungen aus Faltschachtelkartons und aus Wellpappe ab. So zeigte die weltweit zweitgrößte Vertriebs- und Service-Gesellschaft von BOBST für beide Märkte je zwei High-End-Maschinen: für die Faltschachtelproduktion eine Flachbettstanze MASTERCUT 106 PER und eine Faltschachtel-Klebemaschine MASTERFOLD 75, für Wellpappenverarbeiter eine Flachbettstanze MASTERCUT 1.7 und eine Faltschachtel-Klebemaschine MASTERFOLD 230. Die begleitenden kurzen Vorträge fokussierten sich auf jüngste Innovationen des Unternehmens, die Kunden signifikante Effizienzsteigerungen in der Verpackungsherstellung ermöglichen. Dabei lag der Schwerpunkt auf innovativen Service-Dienstleistungen von BOBST.



„Wir konnten hier gut 220 Besucher aus etwa 100 Unternehmen begrüßen“, freute sich Bobst Meerbusch-Geschäftsführer Dirk Corsten über den enormen Zuspruch. Neben Kunden aus dem deutschsprachigen Raum waren auch Gäste aus den Benelux-Ländern, Polen, Russland und Tschechien angereist. Für sie wurde simultan übersetzt. Einschließlich der Vertreter der Fachpresse und der Mitarbeiter der beteiligten Partnerunternehmen Baumer hhs, BOXPLAN, Deutsche Leasing, Hesse Stanzwerkzeuge und LANTECH zählte die Veranstaltung sogar knapp 250 Besucher. „Mit der ebenfalls in dieser Woche stattfindenden Hausmesse von Bobst Firenze in Florenz in Italien hat BOBST unter dem Motto „Leading Innovation“ innerhalb weniger Tage etwa 850 Besuchern neueste Techniken und Lösungen für die Verpackungsherstellung der Zukunft präsentiert“, stellte Corsten fest.



Neben konstanter Qualität in der Verpackungsproduktion zogen sich die Themen Produktivität und Effizienz wie ein roter Faden durch die Veranstaltung. Während der Live-Vorführungen wurden die vier Produktionsmaschinen bis an ihre Leistungsgrenzen hochgefahren. Darüber hinaus wurde an der MASTERCUT 106 PER und an der MASTERFOLD 75 anhand von Auftragswechseln demonstriert, wie schnell sich heute sowohl die Flachbettstanzen als auch die Faltschachtel-Klebemaschinen von BOBST umrüsten lassen.



So stellte ein Maschinenführer die MASTERCUT 106 PER von der Produktion einer größeren Cerealien-Verpackung mit zwei Nutzen auf das Stanzen von Zuschnitten einer kleineren Automatenverpackung mit 16 Nutzen um. Bei der nach lediglich neun Minuten abgeschlossenen Umrüstung wurden unter anderem die Stanz-/Rill-Werkzeuge ausgetauscht, wobei für die Automatenverpackung wiederverwertbare Pertinax-Matrizen zum Einsatz kamen. Bei der MASTERFOLD 75 wurde der Auftragswechsel anhand der gleichen Verpackungen gezeigt. Dabei rüsteten ein Maschinenführer und ein Helfer die gesamte Faltschachtel-Klebemaschine in nur zehn Minuten um. Die auf höchste Produktivität ausgelegte MASTERFOLD 75 war mit einem Voreinleger EASYFDEEDER 4 mit BATCH INVERTER 4 für schnellste Zuführung der Zuschnitte in den Anleger sowie einer vollautomatischen Abpackanlage CARTONPACK 4 ausgestattet. Diese Anlage füllte die gefalteten und geklebten Faltschachteln bei höchster Geschwindigkeit in Versandkartons.



Die Vorträge unterstrichen die zunehmende Bedeutung der innovativen Service-Dienstleistungen von BOBST für Kunden. Bernd Andree, Service-Experte bei Bobst Meerbusch, stellte zum Beispiel das interaktive Portal MyBobst vor, das Kunden modernstes E-Procurement in der Ersatzteilbeschaffung erlaubt. „MyBobst bietet Ihnen in einem passwortgeschützten Bereich eine vollständige Sicht auf alle Ihre bisherigen Bestellvorgänge und auf alle Maschinen, die Sie von BOBST einsetzen. Sie können auf den gesamten Ersatzteilkatalog für diese Maschinen zugreifen und sehen sowohl die Verfügbarkeit als auch die Preise der gewünschten Ersatzteile. Ihre Aufträge haben sie mit wenigen Mausklicks generiert“, nannte Andree zentrale Vorteile von MyBobst für Kunden. Inzwischen gehen bei Bobst Meerbusch mehr als 30 % aller Ersatzteilbestellungen über das Portal ein. Ab 500 Euro Auftragswert liefert das Unternehmen Ersatzteile frei Haus, sofern die Kunden diese im Standardversand bestellen.



Im Vergleich zu den bisherigen Kundenveranstaltungen im Competence Center von Bobst Meerbusch hatten die EXPERTENTAGE 2019 deutlicher den Charakter einer Hausmesse. Und das kam bei den Besuchern sehr gut an. Abgesehen von den Vorträgen und Live-Vorführungen konnten sie sich über die Maschinen und die Infostände der beteiligten Partnerunternehmen verteilen und sich hier jeweils mit ihren individuellen Interessen beschäftigen. So war auch die Resonanz auf die Veranstaltung positiver denn je, wie die Auswertung der ausgefüllten Bewertungsbogen ergab. Dick van Bruggen, Business Director Germany & Benelux im BOBST Geschäftsbereich Sheet-fed: „Ein Großteil unserer Besucher war mindestens schon einmal auf einer Kundenveranstaltung im Competence Center von Bobst Meerbusch. Aber mit den diesjährigen EXPERTENTAGEN zur MASTER-Technik von BOBST ist es uns gelungen, viele Unternehmen für unsere Veranstaltung zu interessieren, die noch nie bei uns waren.“