Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
cotek
polytype
kongskilde
FMS
Erfolgreicher Converting Summit etabliert sich als Treffpunkt der Branche
Donnerstag, 14. Juli 2011, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Am 06. und 07. Juli 2011 fand in der Elbkuppel des Hotel Hafen Hamburg der diesjährige  C2-Converting Summit statt. Rund 100 Entscheider und Führungskräfte der Papier und Folien verarbeitenden Industrie aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Dänemark und China waren der Einladung nach Hamburg gefolgt und nutzten die Gelegenheit zum intensiven Erfahrungs- und Gedankenaustausch.

Zu den zwölf Referenten der zweitägigen Fachkonferenz, die unter dem Thema „Aufbruch in neue Märkte“ stand, gehörte u.a. Wolfgang Mildner (Managing Director der PolyIC GmbH und Vorstandsmitglied der Organic Electronic Association), der die aktuelle Roadmap der OEA präsentierte. Die Zukunftsperspektiven und Herausforderungen bei der Produktion flexibler Solarzellen skizzierte Dr. Birger Zimmermann vom Fraunhofer ISE, Freiburg. Moritz Graf zu Eulenburg, Director Business Development der InovisCoat GmbH, zeigte exemplarisch auf, wie sich nach dem Wegfall des Kerngeschäftes neue Marktsegmente erschließen lassen. C2-Herausgeber Franz Hermann stellte abschließend erste Ergebnisse der umfangreichen Studie „Internationale Converting Märkte 2011“ vor.

Einen ausführlichen Nachbericht zum Summit finden Sie in der kommenden Ausgabe von C2-Deutschland.

Für einen Videofilm der Veranstaltung klicken Sie HIER

Wie im letzten Jahr fand der C2-Converting Summit in der Elbkuppel des Hotel Hafen Hamburg statt.
Wie im letzten Jahr fand der C2-Converting Summit in der Elbkuppel des Hotel Hafen Hamburg statt.


Wie im letzten Jahr fand der C2-Converting Summit in der Elbkuppel des Hotel Hafen Hamburg statt.
Im Gespr├Ąch (v.l.n.r.): Stefan Essing (Herbert Olbrich), Dietmar Fritz (Dienes), Dr. Thomas Dietrich (Folex) und Alex Hylton (megapak)