Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
cotek
kongskilde
polytype
ndc
FMS
"Tesakotta-Armee" eroberte Hamburg
Donnerstag, 07. Januar 2010, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Auch wenn es die hanseatische "Tesakotta-Armee" nicht ganz mit legendären chinesischen Terrakotta-Armee mit ihren mehr als 7.000 Soldaten aufnehmen konnte – sorgte sie in Hamburg doch für gehöriges Aufsehen: Studenten der renommierten Kunstschule Wandsbek haben kürzlich im Rahmen eines Semesterprojekts 38 „gläserne Menschen“ aus tesapack Crystal Clear, das üblicherweise zum Verschließen von Paketen verwendet wird, geschaffen.

 

Dazu wurden Freiwillige zunächst in Frischhaltefolie verpackt und anschließend in fünf Lagen tesapack gewickelt, bevor sie wieder aus ihrer transparenten Hülle befreit wurden. Dabei wurden knapp 15 Kilometer des Klebebands verwendet. An der Hamburger Hafencity, der Alster oder vor dem Planetarium zogen die „tesa-Kameraden“ die Blicke von Passanten und Touristen auf sich.

Tesakotta-Armee mit Blick auf den Hamburger Hafen
Tesakotta-Armee mit Blick auf den Hamburger Hafen