Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
ndc
FMS
polytype
kongskilde
cotek
Schobertechnologies zeigt seine Lösungen auf der ICE Europe 2019
Freitag, 22. Februar 2019, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Die Schobertechnologies GmbH (Eberdingen, Deutschland) ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Rotationswerkzeugen, Modulen und Maschinen für die Bereiche Film, Folie, Verpackung, Vliesstoffe und Papierverarbeitung. Vom 12. bis 14. März präsentiert das Unternehmen seine Lösungen auf der ICE Europe in München (Stand 1214, Halle A5). Eines der Highlights am Stand sind die Live-Demonstrationen auf der RSM410MX-Digi-Varicut. Darüber hinaus können Besucher Informationen zu den folgenden Aspekten erwarten:

Rotationsstanztechnik: Module mit Drucküberwachung zur zusätzlichen Sicherheit bei der Druckeinstellung.

Rotationsstanzperforiermodul zur Verarbeitung mehrerer Blister in einem Sheet oder als Einzelverpackung, hergestellt aus verschiedenen Materialien, darunter PVC und PET.

Module und Werkzeuge für die Braille-Prägung: Die Braille-Prägung kann entweder im Druck oder in den Converting-Maschinen wie z.B. Fensterfolien-Versiegelungsmaschinen erfolgen. In der Druckmaschine wird die Braille-Prägung in der Rill- oder Stanzstation aufgebracht.

Rotierende Stanzwerkzeuge zur Herstellung von Dachplattenschützern.

Rotierende Schneid- und Rillwerkzeuge zur Herstellung von Verpackungsrohlingen: Durch die Kombination hochwertiger, langlebiger Materialien für den Stanzzylinder und verschleißfester Ambosszylinder im Decklackdesign wird eine extrem lange Lebensdauer erreicht.

Die RSM410MX-Digi-Varicut (Bild: Schobertechnologies)
Die RSM410MX-Digi-Varicut (Bild: Schobertechnologies)