Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
polytype
cotek
ndc
kongskilde
FMS
Dosch+Sturm firmiert im Zuge des Brexits in Printing Technology Wache um
Mittwoch, 13. Februar 2019, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Die Dosch+Sturm Ltd., ehemals Fasnacht AG Salesoffice Nauen, wird im Zuge des bevorstehenden Brexits und den absehbaren rechtlichen Folgen für die Geschäftsform umfirmiert. Die Geschäftsform der British-Limited mit Geschäftssitz in Deutschland wird deshalb zum 31. März 2019 liquidiert.

Seit 1. Februar 2019 laufen alle Geschäftsaktivitäten der Dosch+Sturm Limited unter dem neuen Namen Printing Technology Wache. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Verkaufs- und Lieferbedingungen des Unternehmens werden von der Printing Technology Wache unverändert übernommen. Ebenso bleiben postalische Anschrift sowie Telefon- und Faxnummern bestehen.

Die Printing Technology Wache bietet hochwertige Produkte für Druck und Beschichtung sowie die Weiterverarbeitung von Papieren, Verpackungsfolien, technischen Folien, technischen Textilien und gedruckter Elektronik.

Der Brexit machte die Umfirmierung der Printing Technology Wache notwendig (Bild: @succo/pexels.com)
Der Brexit machte die Umfirmierung der Printing Technology Wache notwendig (Bild: @succo/pexels.com)