Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
cotek
polytype
ndc
FMS
kongskilde
Reed Exhibitions erwirbt Mack Brooks Exhibitions, den Veranstalter der ICE Europe
Mittwoch, 16. Januar 2019, Firmen-/Marktberichte,Messen und Events

diesen Artikel drucken

Reed Exhibitions, eine Division der RELX Group, hat eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Mack Brooks Exhibitions geschlossen, die das globale Portfolio um eine hervorragende Auswahl an branchenführenden Marken erweitert.  Darüber hinaus verspricht die Akquisition den mehr als 175.000 Kunden von Mack Brooks auf der ganzen Welt Zugang zu Innovationen und neuen Values sowohl im Präsenz- als auch im digitalen Format.

Mack Brooks Exhibitions mit Sitz in St. Albans, Großbritannien, wurde 1965 gegründet und bietet mehr als 30 Business-to-Business-Veranstaltungen in 14 Ländern, darunter Deutschland und Großbritannien, für neun Branchen. Zu den wichtigsten Marken gehören EuroBLECH (Blechbearbeitungstechnologie); inter airport (Flughafeninfrastruktur und -technik); Fastener Fair (Befestigungstechnik); Chemspec (Fein- und Spezialchemikalien); RAILTEX (Schieneninfrastruktur und -technik); ICE Europe (Papier-, Folien- und Folienverarbeitung); CCE (Herstellung und Verarbeitung von Wellpappe und Karton); PSE Europe (Kunststoffe) und InPrint (Drucktechnik für die industrielle Fertigung).  Ein breites Programm des Geoklonierens hat viele dieser Marken und die damit verbundenen Nachbarschaften außerhalb Deutschlands und des Vereinigten Königreichs erfolgreich positioniert und ist heute in Ländern wie Frankreich, Italien, den Vereinigten Staaten, Mexiko, China, Singapur, Thailand, Indien und der Türkei vertreten.

Stephen Brooks, Vorsitzender von Mack Brooks, sagte: „Ich freue mich für unsere Kunden und Mitarbeiter und sehe die Zukunft von Mack Brooks als Teil von Reed Exhibitions sehr positiv. Unsere Veranstaltungen und Kunden werden enorm von der globalen Reichweite von Reed Exhibitions, der Erfahrung in der Bereitstellung von Kundennutzen und den Investitionen in Technologie profitieren. Ich bin stolz auf das Geschäft, das wir aufgebaut haben, und freue mich, es in so erfahrenen Händen für das nächste Kapitel seiner Entwicklung zu sehen.“

„Mack Brooks passt hervorragend zum bestehenden Portfolio von Reed Exhibitions und die Kombination der beiden Unternehmen wird für alle Beteiligten, einschließlich Kunden und Mitarbeiter, von Nutzen sein“, sagte Chet Burchett, CEO von Reed Exhibitions.

„Mack Brooks ist weithin als marktführender Messeveranstalter anerkannt und die Kombination dieser Messen mit den eigenen Stärken von Reed Exhibitions bei der Bereitstellung von Kundennutzen und Innovation stellt eine außergewöhnliche Gelegenheit dar.  Für die Kunden werden wir durch Fähigkeiten wie unsere internationale Vertriebsgruppe, innovative digitale Tools und immer ausgefeiltere Kunden-Matchmaking-Programme Mehrwert schaffen können. Für die Mitarbeiter bietet Reed Exhibitions spannende neue Möglichkeiten. Die Übernahme steht im Einklang mit unserer organisch wachstumsorientierten Strategie, unterstützt durch den Erwerb von gezielten Showportfolios, die eine natürliche Ergänzung unseres bestehenden Geschäfts darstellen“, sagte Burchett. „Wir werden uns freuen, das Mack Brooks-Team bei Reed Exhibitions willkommen zu heißen und freuen uns auf die Zusammenarbeit, um allen unseren Kunden einen immer höheren Mehrwert zu bieten.“

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der üblichen regulatorischen Genehmigungen und wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2019 abgeschlossen.

Die ICE Europe als Leitmesse der Converting-Industrie gehört zum Portfolio von Mack Brooks (Bild: Mack Brooks Exhibitions)
Die ICE Europe als Leitmesse der Converting-Industrie gehört zum Portfolio von Mack Brooks (Bild: Mack Brooks Exhibitions)