Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
ndc
polytype
kongskilde
cotek
FMS
ANDRITZ präsentiert sich auf der CINTE 2018
Freitag, 10. August 2018, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ (Graz, Österreich) wird seine innovativen Vliesstoffherstellungs- und Textilveredelungstechnologien im Rahmen der CINTE 2018 (4. bis 6.September 2018) im Shanghai New International Expo Center in China präsentieren. Als einer der Weltmarktführer bei modernen Technologien für Drylaid-, Spunjet-, Thermoverfestigungs- und Nassvliesproduktionsverfahren sowie Weiterverarbeitungsprozesse für saugfähige Hygieneprodukte will ANDRITZ verlässliche Lösungen bieten, die auf individuelle Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind.

Die Vliesstoffindustrie in China erlebt einen Aufschwung hinsichtlich Kapazität und hervorragender Rollenwarenqualität und bedient lokale als auch internationale Märkte. ANDRITZ (China) Ltd., Wuxi, ist ein erfahrenes Kompetenzzentrum für Herstellung, Service sowie Forschung und Entwicklung – mit speziellem Fokus auf die Vliesstoffindustrie in Asien. Es konstruiert und fertigt moderne, auf den asiatischen Markt zugeschnittene Vliesstoffmaschinen und ergänzt damit das ANDRITZ-aXcess-Produktportfolio.

ANDRITZ hat den Standort in Wuxi gemäß europäischer Normen errichtet, um Vliesstoffhersteller besser unterstützen und auf Kundenforderungen mit hochklassigen Erzeugnissen sofort antworten zu können. ANDRITZ Wuxi ist darauf ausgerichtet, die Effizienz zu steigern und die Lieferzeiten zu verkürzen. Durch die von europäischen Experten durchgeführte Aus- und Weiterbildung profitieren die Auftragsleitung vor Ort von höchstem Know-How und die Konstruktionsabteilung von modernster Software.

Die Nähe zu den Kunden sorgt für ein umfassendes Serviceportfolio, das unter anderem ein Walzenservicezentrum, moderne Schleifmaschinen und einen Prüfstand für unterschiedliche Walzentypen beinhaltet. Aus diesem Grund können sämtliche Rollentypen vor Ort repariert, überholt und modernisiert werden.

Die neXline spunlace aXcess von ANDRITZ (Bild: ANDRITZ)
Die neXline spunlace aXcess von ANDRITZ (Bild: ANDRITZ)