Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
FMS
cotek
ndc
polytype
kongskilde
BOBST blickt zurück auf erfolgreiche Hausmesse COMPETENCE 18
Dienstag, 03. Juli 2018, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Die diesjährige Hausmesse COMPETENCE 18 von BOBST – sie fand vom 5. bis zum 8. Juni 2018 im Competence Center von Bobst Mex in der Schweiz statt – zog mehr als 600 Besucher an, darunter viele führende Hersteller von Verpackungen und Etiketten sowie Weiterverarbeitungsbetriebe. Die Veranstaltung versprach, „Lösungen für die Herausforderung von morgen“ zu präsentieren und dabei auf die wichtigsten Trends in der Verpackungsherstellung einzugehen wie die Notwendigkeit der Produktion kleinerer Auflagen, mehr Vielseitigkeit, die Belange von E-Commerce und permanente Innovation.

„Wir entwickeln unsere Lösungen mit Blick auf die Anforderungen unserer Kunden, und das direkte Feedback, das wir auf Veranstaltungen wie dieser bekommen, hilft uns, noch besser zu werden“, erklärte Philippe Milliet, Leiter des Geschäftsbereichs Sheet-fed. „Viele Teilnehmer zeigten sich von der enormen Breite des Angebots von BOBST überrascht. BOBST ist Experte in Sachen Herstellung, Bedrucken sowie Verarbeitung von Verpackungsmaterialien. Es war sehr vorteilhaft, mehrere der innovativsten Lösungen unseres Unternehmens aus erster Hand zu präsentieren und mit unseren Besuchern darüber zu sprechen, wie wir ihren Unternehmen heute und in Zukunft helfen können, sich im Wettbewerb deutlich zu differenzieren.“

Die Teilnehmer sahen Live-Demonstrationen ausgewählter Maschinen von BOBST und wurden über interessante neue Entwicklungen des BOBST-Geschäftsbereichs Service informiert.

Zu den Highlights zählten Live-Demonstrationen der Faltschachtel-Klebemaschine EXPERTFOLD 165 mit der automatischen Abpackanlage SPEEDPACK, der natürlichen Erweiterung einer Faltschachtel-Klebemaschine für Verpackungen aus Wellpappe. SPEEDPACK bündelt bei hoher Produktivität und perfekter Qualität eine Vielzahl verschiedener Schachtelformate und -arten, angefangen bei Schachteln aus Vollpappe bis hin zu Schachteln aus doppelwandiger Wellpappe.

Darüber hinaus bekamen die Teilnehmer die Gelegenheit, mit der EXPERTFOIL 142 die weltweit einzige Prägefoliendruckmaschine für das echte Format VI und mit einer Folienprägekraft bis 600 t in Aktion zu erleben. Bei ihr können Verpackungshersteller mehr Zuschnitte auf den einzelnen Bogen platzieren – bis zu sechs im Format VI, statt lediglich zwei im Format IIIb – und damit bei einer Vielzahl von Aufträgen höhere Margen erzielen.

Eindrücke von der COMPETENCE 18 (Bild: BOBST)
Eindrücke von der COMPETENCE 18 (Bild: BOBST)