Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
ndc
cotek
polytype
kongskilde
Bimec zeigt seine Technologien auf der Print4All in Mailand und bei einem parallel terminierten Open House
Freitag, 20. April 2018, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Bimec s.r.l (Vanzaghello, Italien), spezialisiert auf die Entwicklung und den Bau von Rollenschneidmaschinen für Kunststofffolien, Papier, Laminate und flexible Verpackungen, wird in den nächsten Wochen an zwei großen Veranstaltungen teilnehmen: Vom 29. Mai bis 1. Juni stellt das Unternehmen auf der internationalen Converting-Messe Print4All aus, die im Messezentrum Milano-Rho in Italien stattfindet. Darüber hinaus wird Bimec gleichzeitig eine Open-House-Veranstaltung in seiner neuen Fabrik organisieren.

Auf der Print4All, die Teil der INNOVATION ALLIANCE ist und auch die Veranstaltungen PLAST, IPACK-IMA, MEAT-TECH und INTRALOGISTICA umfasst, präsentiert Bimec eines seiner Flaggschiffe. Der Duplex Rollenschneider STM50 kann Mutterrollen mit bis zu 800 mm Durchmesser abwickeln und fertige Rollen mit bis zu 500 mm Durchmesser aufwickeln. Das gezeigte Modell ist eine Vollversion mit Zubehör wie Differential-Wickelwellen, computergesteuerten Steuerungen mittels Touchscreen-Bedienfeld mit einfachen Einstellsystemen für den Maschinenführer und Schiebesystem für die Fertigrollenentladung.

Parallel zur Messe veranstaltet Bimec in seinem neuen und größeren Werk in Vanzaghello ein Open House mit dem Titel "B generation 4 innovation". Dies soll eine einzigartige Gelegenheit sein, mehrere Modelle aus der Rollenschneiderproduktion in Aktion zu sehen und die neue Fabrik zu besichtigen, in der die Konstruktions- und Ingenieurskunst des Bimec-Teams voll zur Geltung kommen soll. Ein Shuttle-Service von der Messe zum Werk von Bimec steht allen Gästen zur Verfügung.

Der Bimec Duplex Rollenschneider STM50 (Bild: Bimec)
Der Bimec Duplex Rollenschneider STM50 (Bild: Bimec)