Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
polytype
kongskilde
ndc
FMS
cotek
Drei neue Anlagen von Bandera für Osteuropa
Dienstag, 06. März 2018, Produkte und Innovationen

diesen Artikel drucken

Drei Projekte im Bereich der Hartfolien- und Plattenextrusion stehen kurz vor der Auslieferung an wichtige Verarbeiter im osteuropäischen Raum, von denen eines seit langem ein treuer Kunde ist, während sich die anderen erstmals für Luigi Bandera SpA als Technologiepartner entschieden haben.

Die drei Linien stehen stellvertretend für den Bandera-Mikrokosmos der Extrusion:

1. Die sehr kompakte, mehrschichtige PET-Hartfolienextrusionsanlage für Thermoformen und FFS (Form Fill & Seal) für eine maximale Leistung von 750 kg/h bei einer Nettobreite von 1200 mm, einschließlich eines von Bandera patentierten, gleichsinnig drehenden Doppelschnecken-Hauptextruders 2C70 52 L/D, eines Einschnecken-Coextruders TR65 35 L/D, eines Einmannblock-Flachwerkzeuges und eines horizontalen Walzenstapels. Komplettiert wird die Linie durch Dickenkontrolle, Inline-PE-Kaschierung und zweistufige Cantilever-Wickelsysteme.

2. Die vielseitige, leistungsstarke Alpha 2 - 185 Hartfolien-/Folienextrusionsanlage, hauptsächlich für die mehrschichtige PET-Extrusion, aber auch für die Verarbeitung von PP, PS und PLA geeignet. Die maximale Leistung in Bezug auf die PET-Verarbeitung beträgt 1600 kg/h bei einer Nettobreite von 1580 mm. Diese Linie besteht aus einem von Bandera patentierten 2C105 52 L/D gleichsinnig drehenden Doppelschnecken-Hauptextruder, einem TR90 35 L/D Einschnecken-Coextruder, einem automatischen Bandera Einmannflachwerkzeug, einem horizontalen Walzenstapel mit motorisiertem Querachsensystem für die Dünnschicht-/Blechverarbeitung, einem Dickenkontrollsystem und einem Inline-PE-Folienlaminiersystem.

3. Eine hochentwickelte, leistungsfähige Mehrschicht-Folienextrusionsanlage für die Herstellung von Hart- oder Schaum-PET für Thermoformen, FFS (Form, Fill & Seal), Druck und industrielle Anwendungen. Sie ist für eine Nettobreite von 1500 mm ausgelegt und hat eine maximale Leistung von 1500 kg/h bei starrem PET und 750 kg/h bei halbsteifem PET. Diese Linie besteht aus zwei gleichsinnig drehenden Doppelschneckenextrudern, einem 2C85 52 L/D und einem 2C70 52 L/D, einem TR90 35 L/D Einschnecken-Coextruder, zwei Flachmatrizen, d.h. eine CLOEREN-Flachdüse für starre Produkte und eine Bandera-Flachdüse für geschäumte/halbharte Produkte, ein physikalisches Schaum-PET-Extrusionssystem, ein horizontales Rollenpaket mit Querachsensystem für die Dünnschicht-/Blechverarbeitung sowie Systeme zur Dickenkontrolle und halbautomatische Cantilever-Wicklung. Diese Linie umfasst auch eine Inline-PE-Folienkaschieranlage, die aufgrund ihrer Zusammensetzung auch für halbsteife Produkte geeignet ist. Dies ist die vierte Bandera-Linie, die von diesem Kunden in Betrieb genommen wurde.

Eine der neuen Bandera-Anlagen in Osteuropa (Bild: Bandera)
Eine der neuen Bandera-Anlagen in Osteuropa (Bild: Bandera)