Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
FMS
ndc
kongskilde
cotek
Investition in Comexi-Technologien verbessert Produktion bei Tropic Plastic & Packaging
Freitag, 23. Februar 2018, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Als führender Hersteller von flexiblen Verpackungen in der wachstumsstarken afrikanischen Region hat sich Tropic Plastic & Packaging zu einem der modernsten und am besten ausgestatteten Kunststoffverpackungsunternehmen im südlichen Afrika entwickelt. Heute ist das Unternehmen dank seiner Investitions-, Innovations- und Produktionsstrategie, die mit den Technologien von Comexi (Girona, Spanien) entwickelt wurde, gut positioniert, um von den neuen Anforderungen und Entwicklungen auf dem afrikanischen Markt für flexible Verpackungen zu profitieren.

Das Familienunternehmen mit fast 50 Jahren Erfahrung hat kürzlich eine neue Flexodruckmaschine Comexi F2 MB installiert. Seit 2011 vertraut das südafrikanische Unternehmen auf die Technologien von Comexi und arbeitet nun mit verschiedenen Lösungen wie der Flexodruckmaschine Comexi FPLUS und der Druckmaschine Comexi F2 MP, neben anderen Maschinen. „Tropic ist eines der größten Verpackungsunternehmen in dieser Region, auf dem Kontinent führend und kontinuierlich wachsend, um die maximale Kapazität unserer Drucktechnologien zu erreichen", erklärt Miquel Gironès, Area Manager von Comexi in Afrika. „Wir freuen uns sehr, dass wir sie bei ihrem Expansionsplan unterstützen können", betont er.

Die neueste Comexi F2 MB ist eine fortschrittliche Maschine für kleine und mittlere Auflagen, die die patentierten FLEXOEffizienz-Konzepte und die Ergonomie und Zugänglichkeit der Comexi F2-Familie bietet. „Es handelt sich um eine flexible Maschine der Spitzenklasse, die den Markt von Tropic Plastic & Packaging erweitern, die Produktion ankurbeln und die Palette der derzeit verfügbaren Maschinen vervollständigen wird", betont Gironès.

„Comexi ist im Moment führend in der Branche, wenn es um Flexodruckmaschinen geht. Ihre Liebe zum Detail ist makellos und alle Elemente sind maßgeschneidert für unsere Zwecke", versichert Ismail Simjee, Geschäftsführer von Tropic Plastic & Packaging. In diesem Sinne versichert Simjee, dass der Kundendienst von Comexi der Hauptgrund dafür war, weiterhin neue Maschinen von der spanischen Gruppe zu kaufen. „Comexi hat uns dabei geholfen, einen Wettbewerbsvorteil auf dem südafrikanischen Markt zu verschaffen, und wir freuen uns darauf, auch in Zukunft als strategischer Partner kontinuierlich zu wachsen", unterstreicht er.

Tropic Plastic & Packaging setzt auf Technologie von Comexi (Bild: Comexi)
Tropic Plastic & Packaging setzt auf Technologie von Comexi (Bild: Comexi)