Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
cotek
polytype
ndc
FMS
Mondon präsentiert elektromagnetisches MA-2400 Stanzequipment
Donnerstag, 22. Februar 2018, Produkte und Innovationen

diesen Artikel drucken

Die Stanzmaschine MA-2400 von Mondon SAS (Saint-Pal-de-Mons, Frankreich), die hauptsächlich in der Landwirtschaft und in der Verpackungsindustrie eingesetzt wird, ermöglicht eine kontinuierliche Perforation von 3-90 mm Durchmesser mit Geschwindigkeiten bis zu 150 m/min. „Unsere MA-2400 erfreut sich großer Beliebtheit – sowohl bei industriellen Anwendern als auch bei Convertern“, berichtet Laure Souvignet von den französischen Maschinenexperten.

 Mit ihrer robusten und schweren Bauweise erfüllt die Stanzmaschine MA-2400 die Anforderungen der Industrie und kann an bestehende Produktionsmaschinen, Extrusionslinien, Schneide- oder Beutelmaschinen angepasst werden. Es wird berichtet, dass es sowohl mit PP als auch PE sowie dicken oder dünnen Bahnen einwandfrei funktioniert.

Die Maschine bietet eine Perforation von höchster Qualität dank elektromagnetischer Technologie in Verbindung mit hoher Produktivität durch hochwertige Bau- und Ersatzteile, hohe Geschwindigkeit, schnellen Wechsel und einfache Einstellung der Werkzeuge. Darüber hinaus ist sie aufgrund ihres geringen Verschleißes und seines sehr geringen Stromverbrauchs wirtschaftlich im Betrieb.

Das bedienerfreundliche Design umfasst einen hochwertigen Touchscreen mit Belegspeicher, ergonomische Elemente für die Einstellungen und die optionale Möglichkeit, eine schalldichte Box zu integrieren, um eine signifikante Lärmreduzierung zu erzielen.

Zuverlässigkeit und 35 Jahre Erfahrung von MONDON sollen hohen Service und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, Sicherheit (CE-Konformität) und einfache Wartung gewährleisten. Der Anwender kann sich außerdem auf eine optimale Betreuung durch einen engagierten After-Sales-Service verlassen. 

Die Stanzmaschine MA-2400 von Mondon (Bild: Mondon)
Die Stanzmaschine MA-2400 von Mondon (Bild: Mondon)