Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
FMS
polytype
cotek
ndc
kongskilde
Abenteuer und High-Tech: Erster Ausbildungstag bei Polytec
Mittwoch, 18. Oktober 2017, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Der Motivationsvortrag eines Extremsportlers und Einsichten in ein internationales Unternehmen – vor kurzem erlebten zukünftige Azubis den ersten Ausbildungstag bei der Polytec GmbH. Unter dem Motto „Abenteuer Ausbildung“ präsentierte der Waldbronner Anbieter von optischer Messtechnik und Komponenten den Jugendlichen ein außergewöhnliches Programm: Nach der Unternehmensvorstellung durch Polytec-Geschäftsführer Alfred Link betrat Extremsportler und Motivationsexperte Norman Bücher die Bühne.

Der bekannte Abenteurer demonstrierte, wie man es bei beruflichen Herausforderungen schafft, mentale Stärke, Leidenschaft und Durchhaltevermögen zu bewahren. Dabei berichtete er den staunenden Zuhörern von 1.000-Kilometer-Läufen durch Wüsten, Treppenmarathons und davon, nach Niederlagen schnell wieder aufzustehen. Im Anschluss gewährte Polytec den Schülern einen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsfelder des Unternehmens und die angebotenen Ausbildungsberufe Industriekaufmann/-frau, Mechatroniker/in, Zerspanungsmechaniker/in, Fachkraft für Lagerlogistik sowie die dualen Bachelor-Studiengänge im Supply Chain Management, der Informatik, Mechatronik und Elektrotechnik. Sie besuchten die Fertigung und die automatisierte RoboVib Structural Test Station und tauschten sich mit den derzeitigen Auszubildenden und Studenten von Polytec aus.

Der erste Ausbildungstag bei Polytec mit Extremsportler Norman Bücher (Bild: Polytec)
Der erste Ausbildungstag bei Polytec mit Extremsportler Norman Bücher (Bild: Polytec)