Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
kongskilde
ndc
cotek
polytype
FMS
Wechsel im Management der KraussMaffei Gruppe
Dienstag, 29. August 2017, Personalmeldungen

diesen Artikel drucken

Matthias Sieverding leitet seit 15. August das Segment Extrusion der Münchner KraussMaffei Gruppe. Der 47-jährige Diplom-Ingenieur und gelernte Werkzeugmacher ist mit kurzer Unterbrechung seit fast zwanzig Jahren bei der KraussMaffei Gruppe tätig. Er folgt im Executive Committee, dem Führungsgremium der KraussMaffei Gruppe, auf den bisherigen Segmentleiter Peter Roos, der das Unternehmen verlässt.

Im Jahr 2000 trat Sieverding als Anwendungstechniker im Segment Spritzguss in das Unternehmen ein und durchlief anschließend mehrere Stationen. Unter anderem war er Leiter Anwendungstechnik im Spritzguss sowie Vertriebsleiter Technologien und Anwendungstechnik. Im Jahr 2010 hat er die Führung der Extrusion in den USA übernommen und dort das Geschäft erfolgreich aufgebaut.

Dr. Frank Stieler, CEO der KraussMaffei Gruppe: „Matthias Sieverding kennt unsere Kunden und unser Unternehmen sehr gut. Wir freuen uns, dass wir ihn für diese Position gewinnen konnten. Wir sind überzeugt, dass er an der Spitze des Segments Extrusion unseren Wachstumskurs unterstützen wird, so dass wir weitere Marktanteile gewinnen."

Matthias Sieverding, Leiter des Segments Extrusion bei KraussMaffei (Bild: KraussMaffei)
Matthias Sieverding, Leiter des Segments Extrusion bei KraussMaffei (Bild: KraussMaffei)