Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
kongskilde
cotek
FMS
ndc
polytype
Maxcess bringt drei neue Bahnspannungs-Überwachungslösungen von MAGPOWR auf den Markt
Montag, 26. Juni 2017, Produkte und Innovationen

diesen Artikel drucken

Maxcess aus Oklahoma City, USA, ein führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für bahnförmige Anwendungen, hat drei fortschrittliche Innovationen zur Überwachung der Bahnspannung vorgestellt. Die Neuheiten gehören zum Portfolio der Maxcess-Marke MAGPOWR. Sie umfassen den freitragenden CSR Tension Sensing Roller, den ISR Integrated Sensing Roller und die TLCB – eine größere Ausführung der Thin Load Cell Kraftmessdose.

„Mit den ISR und CSR Tension Sensing Rollers verbinden wir das Know-how im Bereich der Präzisionsrollen durch unsere Webex-Marke mit MAGPOWRs Expertise im Bereich der Bahnspannungsüberwachung. So haben wir zwei einzigartige Walzen konstruiert, die schneller, einfacher und günstiger zu installieren sind als separate Rollen und Spannungssensoren“, sagt Chris Harper, Global Product Manager von MAGPOWR Tension Control. „Für die TLCB Thin Load Cell  haben wir eine nach europäischem Stil konstruierte Kraftmessdose mit minimalen Platzanforderungen genommen und sie in einer größeren Version gebaut. Das war ein häufiger Wunsch aus den Reihen unserer Kunden.“

„Mit der Markteinführung der ISR- und CSR-Umlenkwalzen kombinieren wir die Stärken unserer Traditionsmarken“, betont Greg Jehlik, CEO von Maxcess. „Indem wir die mehr als 45 Jahre Erfahrung in der Bahnspannungsmessung und -überwachung von MAGPOWR mit den mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Fertigung von Präzisionswalzen von Webex zusammenbringen, werden der ISR und CSR unser Produktportfolio weiter grundlegend aufwerten.“

Die drei neuen Produkte von MAGPOWR (Bild: Maxcess)
Die drei neuen Produkte von MAGPOWR (Bild: Maxcess)