Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
FMS
ndc
polytype
kongskilde
Innovia stellt neue High-Speed BOPP-Folie vor
Mittwoch, 31. Mai 2017, Produkte und Innovationen

diesen Artikel drucken

Innovia Films Ltd, ein führender Hersteller von spezialisierten BOPP-Folien mit Sitz in Wigton, Großbritannien, reagiert auf die wachsende Nachfrage nach Verpackungsfolien, die auf einer Vielzahl von Maschinen mit den höchstmöglichen Geschwindigkeiten laufen. Bei sinkenden Produktionskosten muss dennoch eine hohe Effizienz gewährleistet sein. Als Antwort auf diese Trends präsentiert Innovia seine neueste High-Speed BOPP-Folie vom Typ Propafilm REF.

Dieses neue coextrudierte Material ergänzt die breite Produktpalette an Hochgeschwindigkeitsmaterialien und erhöht die Anzahl der Optionen für die Kunden von Innovia. Propafilm REF zeichnet sich im Vergleich zu herkömmlichen coextrudierten Folien nicht nur durch Geschwindigkeit, sondern auch durch zahlreiche unterschiedliche Möglichkeiten zur Versiegelung aus. Bei typischen Laborbedingungen konnten Forscher eine um über 30 °C niedrigere Heißsiegelschwelle im Vergleich zu normalen Folien feststellen. Auch die Hitzeklebrigkeit konnte gegenüber Standardprodukten verbessert werden. Das bedeutet, dass die Versiegelungen in einer breiteren Spanne an Temperaturen der Öffnung widerstehen können. In Kombination führen diese beiden Eigenschaften dazu, dass sich Propafilm REF ideal für horizontale Form-Fill-Wrapping-Anwendungen eignet.

Amaia Cowan, Market Development Manager bei Innovia Films, kommentierte: „Während Geschwindigkeit für unsere Kunden wichtig ist, sind Effizienzen mindestens genauso wichtig. Die Minimierung von Ausschuss und die Maximierung des Outputs sind wichtige Ziele für viele unserer Kunden. Propafilm REF kann zur Erfüllung dieser Ziele beitragen.“

Propafilm REF von Innovia ist eine vielseitige BOPP-Folie für unterschiedliche Verpackungsanwendungen (Bild: Innovia Films)
Propafilm REF von Innovia ist eine vielseitige BOPP-Folie für unterschiedliche Verpackungsanwendungen (Bild: Innovia Films)