Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
ndc
FMS
polytype
cotek
kongskilde
Bandera erhält neuen Auftrag aus Ägypten
Mittwoch, 24. Mai 2017, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Der Blasfolienanlagenhersteller Costruzioni Meccaniche Luigi Bandera SpA (Busto Arsizio, Italien) verstärkt seine Präsenz auf dem ägyptischen Markt mit dem Verkauf einer hochwertigen Blasfolienanlage der SmartFlex 22 Plus-Serie für die Fertigung von Agrarfolien. Diese neue Bestellung bestätigt den positiven Markttrend für Bandera, das zuletzt mehrere Anlagen – insbesondere für Agrarfolien – absetzen konnte.

Die wichtigsten Features der Anlage sind u.a. eine Dickenbandbreite von 20-200 µm, ein Output von 550 kg/h und ein 12-Komponenten-Batchdosiersystem. Darüber hinaus kann die Maschine sowohl für Agrarfolien als auch normale Verpackungsfolien eingesetzt werden und verfügt über Ultraschallsensoren für das IBC-Management und automatische Breitenüberwachung. Einer der Extruder hat einen Durchmesser von 85 mm für die Kernschicht, zwei weitere Extruder mit Durchmessern von 65 mm sind für die Seitenschichten vorgesehen. Ein hocheffizienter Dual-Lip-Luftkühlring und automatische Foliendickenmessung sowie ein Einstellsystem runden die Features der Anlage ab, die auch über „IoE“ – Internet of Extrusion/Industrie 4.0-Konnektivität und SPS-Steuerung verfügt.

Bandera baut seine Präsenz in Ägypten aus
Bandera baut seine Präsenz in Ägypten aus