Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
polytype
ndc
FMS
cotek
kongskilde
Enprom bringt neue Produktreihe für den Etikettenbereich auf den Markt
Montag, 22. Mai 2017, Produkte und Innovationen

diesen Artikel drucken

ENPROM PACKAGING aus dem spanischen Girona ist ein führender Anbieter von industriellen Verpackungsmaschinen. Das Unternehmen hat jetzt eine neue Reihe an Maschinen für den Schmalbahnsektor – insbesondere für den Etikettenbereich – vorgestellt. ENPROMs neue Produktlinie ermöglicht nicht nur innovative Lösungen, sondern auch maßgeschneiderte Projekte, um die Produktionsprozesse seiner Kunden durch die Integration modularer Maschinen weiter zu verbessern.

Die Etikettenanlage basiert auf dem eSDC-Modell und seinem modularen Konzept. Sie lässt sich entsprechend der individuellen Vorstellungen des Kunden ausrichten. Mehrere Ab- und Aufwicklerkonfigurationen sind bei der eSDC genauso wie die Integration in den Zentralkörper möglich: Rotations- und Halbrotationsstanzprozesse, 100 %-Inspektion, Inkjet-Markierung, Laserschnitte, Etikettenzuführung, RFID und weitere Optionen sind verfügbar. Darüber hinaus kann die modulare Anlage Inline-Drucker aller Marken integrieren.

Die Produktreihe für Etiketten umfasst auch eine Baureihe für Shrink Sleeves. Die Sleeve-Maschine eRS soll hohe Zuverlässigkeit garantieren und verfügt über ein besonders robustes Design. Zur selben Zeit sind höchste Produktivität und hohe Arbeitsgeschwindigkeiten realisierbar.

Außerdem ist die Maschine mit einem Inline-Inspection-Kit ausrüstbar, das spätere Inspektionsprozesse fast vollständig überflüssig macht. Eine 100-prozentige Effizienz in der Inspektion ist garantiert, da die Bahn angehalten wird, um die Defekte schon Inline beheben zu können.

ENPROM PACKAGING präsentiert eine Reihe an neuen Anlagen für den Etikettensektor
ENPROM PACKAGING präsentiert eine Reihe an neuen Anlagen für den Etikettensektor