Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
FMS
cotek
kongskilde
ndc
polytype
Adolf Müller präsentiert neuen Eco-Slitter
Donnerstag, 18. Mai 2017, Produkte und Innovationen

diesen Artikel drucken

Die in Scheeßel beheimatete Adolf Müller GmbH & Co. KG Maschinenfabrik, ein führender Anbieter von automatischen Rollenschneidmaschinen, Wicklern, Prüf- und Umrollmaschinen, hat mit dem Eco-Slitter eine interessante Neuentwicklung vorgestellt. Der Eco-Slitter gelte als preisgünstige Einstiegsversion, betont Firmeninhaber und CEO Klaus Kampf im Gespräch mit C2.

„Gerade in kleineren Ländern wie Tschechien erfreut sich diese Anlage großer Beliebtheit bei Sicherheitsanwendungen wie der Herstellung von Banknoten“, so Kampf. „Das Volumen ist dort nicht so groß, so dass die dortigen Produzenten ein günstiges Einstiegsmodell bevorzugen.“ Zurzeit bereitet der norddeutsche Maschinenhersteller die Auslieferung eines weiteren Eco-Slitters nach Russland vor.

Klaus Kampf vor dem neuen Eco-Slitter von Adolf Müller
Klaus Kampf vor dem neuen Eco-Slitter von Adolf Müller