Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
cotek
kongskilde
ndc
FMS
polytype
GOEBEL IMS‘ Rollenschneidmaschine RAPID D1 begeistert auf der ICE Europe 2017
Montag, 10. April 2017, Messen und Events

diesen Artikel drucken

GOEBEL IMS aus Darmstadt verzeichnet auch 2017 wieder einen erfolgreichen Auftritt auf der ICE Europe. Der Anbieter von Schneid- und Wickelanlagen freute sich am Stand über die hohe Zahl an qualifizierten Besuchern sowie die große Summe der tiefgehenden Gespräche. Sowohl im Austausch mit Neukunden als auch mit bestehenden Kontakten drehte sich alles um die Verarbeitung von Papier, Film und Aluminium, für die das Traditionsunternehmen mit seinem breiten Portfolio an Rollenschneid- und Wickelmaschinen maßgeschneiderte Lösungen anbietet. „Wir verzeichnen ein deutliches Wachstum bei unseren Converting-Projekten, insbesondere im Bereich Papier und Folie“, resümiert Sebastian Lange, Vertriebsdirektor Kunststofffolien bei GOEBEL IMS.

Großes Interesse bei Besuchern weckte die ausgestellte RAPID D1, eine der meistverkauften Rollenschneidmaschinen der Branche und Erfolgsprodukt von GOEBEL IMS. Dank einer Modernisierung und eines neuartigen Konzepts erlaubt die bewährte Maschine nun noch größere Aufwickeldurchmesser von bis zu 1.000 mm, sowie Schmalschnitte bis zu 10 mm. Die in München präsentierte RAPID D1 bietet zusätzlich zu den Bremsgeneratoren einen optionalen Hauptantrieb. Hierdurch können Ab- und Aufwickelspannung vollständig voneinander getrennt werden und somit Originalrollen von beidseitig silikonisierten Papieren oder auch Verbundmaterialien, die beim Abwickeln keine hohen Spannungen verzeihen, zu besonders schmalen Rollenmaßen verarbeitet werden.

GOEBEL IMS auf der ICE Europe 2017
GOEBEL IMS auf der ICE Europe 2017