Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
FMS
polytype
cotek
ndc
kongskilde
Wacker erweitert Silikon-Produktion in Brasilien
Freitag, 03. März 2017, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Die Münchner Wacker Chemie AG erweitert ihre bestehende Silikonproduktion am Standort Jandira nahe São Paulo in Brasilien. Wacker errichtet dort gegenwärtig eine Mehrzweckanlage zur Herstellung von Antischaummitteln und funktionellen Silikonölen. Das Unternehmen trägt damit dem steigenden Bedarf an Spezialsilikonen in der Region Rechnung, die in der Textil-, Papier-, Haushalts- und Körperpflegeindustrie sowie für Kosmetikprodukte benötigt werden. Die Investitionssumme für den Ausbau beläuft sich auf rund 7 Mio. Euro. Der Reaktor für Silikonöle wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2017 fertiggestellt, die Anlage für Antischaummittel soll zum Jahresende in Betrieb gehen. Mit dem Ausbau stärkt Wacker seine Position als ein weltweit führender Hersteller hochwertiger Silicone. In Jandira stellt der Konzern bereits Silikonprodukte für die Bau-, Textil- und Papierverarbeitungsindustrie her.

“In Süd- und Mittelamerika wächst der Markt für unsere Silikone, vor allem bei Körperpflegeprodukten, Haushaltsmitteln und im Textilbereich. Um die zunehmende Nachfrage langfristig bedienen zu können, werden wir unsere Produktion in Jandira weiter ausbauen“, erläuterte WACKER-Vorstandsmitglied Auguste Willems. Mit der Fertigstellung des Produktionsstandortes für Polysilizium in Tennessee habe der Konzern seine Großinvestitionen im Wesentlichen abgeschlossen, so Willems weiter. Der Schwerpunkt liege jetzt auf Anlagen für Zwischenstoffe, fertige Verkaufsprodukte und Spezialitäten. „Auf diese Weise wollen wir unsere Position als ein führender Silikonhersteller in der Region festigen und die Basis für weiteres Wachstum schaffen“, betonte der Wacker-Vorstand.

Der neue Anlagenkomplex ist eine wichtige Ergänzung in der Wertschöpfungskette am Standort Jandira. Mit den beiden neuen Reaktoren für Silikonöle und Antischaummittel kann Wacker wichtige Vorprodukte und Ausgangsstoffe für spezielle Entschäumer, Imprägnierungen, Trennmittel oder Additive für die Papier-, Kosmetik- und Haushaltsmittelindustrie herstellen.

Das Wacker-Werk in Jandira, Brasilien
Das Wacker-Werk in Jandira, Brasilien