Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
ndc
kongskilde
polytype
FMS
cotek
Comexi verstärkt Aktivitäten in Russland
Montag, 07. November 2016, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Die Comexi Group, ein führender Anbieter von Lösungen für die Fertigung von flexiblen Verpackungen mit Sitz im spanischen Girona, will ihre Position auf dem russischen Markt weiter ausbauen. Die Gruppe hat deshalb eine strategische Vereinbarung mit dem lokalen Zulieferer Polyprint geschlossen und will so ihr Wachstum im Süden Russlands untermauern.

Im Rahmen der Zusammenarbeit erwirbt Polyprint eine Comexi F2MC Flexodruck-Anlage, die im Werk Krasnodar aufgebaut werden soll. Diese neue Anlage soll Polyprints Druckkapazitäten und Möglichkeiten deutlich verbessern. Jeroen van der Meer, CEO von Comexi, betonte, dass die Vereinbarung dazu führe, „dass Comexis Marktanteil auf dem russischen Markt weiter wächst und unsere innovativen Lösungen an weitere Anbieter von flexiblen Verpackungslösungen herangetragen werden können.“

Der Vertrag mit Polyprint unterstreicht die hohe Bedeutung der Region Krasnodar für Comexi – mit vier verkauften Anlagen alleine im laufenden Jahr. Zusätzlich zur F2MC-Anlage verkauften die Spanier im März eine Comexi F2MB Flexo-Anlage nach Rosgrand. Im Juni erwarb Kubrotopack eine 10-farbige F2MC sowie einen Comexi Dual Laminator.  

Die Comexi F2MC-Flexodruckanlage
Die Comexi F2MC-Flexodruckanlage