Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
ndc
kongskilde
FMS
cotek
polytype
ROFIN-BAASEL Lasertech bezieht neuen Firmensitz
Dienstag, 11. Oktober 2016, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Die ROFIN-BAASEL Lasertech GmbH & Co. KG, ein führender Anbieter von industrieller Lasertechnik, und ihre mehr als 260 Mitarbeiter ziehen in den Business Park Gilching um. Mit einer Gesamtfläche von 17.000 m2 bietet der neue Firmensitz viel Raum für Wachstum – ein wichtiger Faktor für die künftige Strategie des weltweit operierenden Technologieunternehmens.

Das neue Gebäude bietet eine 8.000 m2 große Produktionsstätte mit einer 1.000 m2 großen Reinraumeinheit. Auf diese Weise will der Laserhersteller seine Fertigung zusammenlegen und vereinfachen. Bislang erstreckte sich die Fertigung über drei unterschiedliche Gebäude. Außerdem erfüllt der neue Firmensitz die zunehmend hohen Anforderungen an eine umweltfreundliche Produktion. Ein Photovoltaik-System mit einem jährlichen Ertrag von 140 kWh, eine Grundwasserwärmepumpe und ein Holzschnitzel-Heizsystem decken einen Teil des Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen ab.

Die neue High-Tech-Location umfasst darüber hinaus ein neues Anwendungslabor für die gemeinsame Prozessevaluierung und -entwicklung mit Kunden und Partnern. 4.000 m2 Büroräume für Forschung und Verwaltung sorgen für kurze Kommunikationskanäle, schnellere Reaktionszeiten und eine vereinfachte interne Logistik.  

Das neue Firmengebäude der ROFIN-BAASEL Lasertech GmbH & Co. KG in Gilching
Das neue Firmengebäude der ROFIN-BAASEL Lasertech GmbH & Co. KG in Gilching