Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
kongskilde
polytype
FMS
cotek
ndc
Herrmann Ultraschalltechnik gehört zu den TOP 100
Dienstag, 28. Juni 2016, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Die Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG hat es in die TOP 100 – die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands geschafft. Bereits zum zweiten Mal ist das Karlsbader Unternehmen Teil der Innovationselite, die in einem anspruchsvollen, wissenschaftlichen Auswahlprozess ermittelt wird. Untersucht wurden dabei das Innovationsmanagement und der Innovationserfolg. Der Mentor des Wettbewerbs, Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, ehrte den Top-Innovator im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits am 24. Juni in Essen.

Herrmann Ultraschall überzeugte vor allem durch seine fortschrittliche Firmenphilosophie. Der Karlsbader Maschinenbauer „lebt und atmet“ das Trial-and-Error-Prinzip, um neue Geschäftsideen zu finden. Ziele sind vorgegeben, aber nicht der Weg dorthin. „Wir schlagen neue Wege ein, damit die Vision von heute zur Realität von morgen wird“, sind sich die drei Geschäftsführer Thomas Herrmann, Anja Zschernig und Arnold Schneider einig.

Die Geschäftsführung des Familienunternehmens investiert 30 Prozent der Arbeitszeit in das Thema Innovation und nutzt acht Weiterbildungstage im Jahr. Knapp die Hälfte der 280 Mitarbeiter darf 10 % der Arbeitszeit in die Entwicklung eigener Ideen stecken. Auf welchem Stand aktuelle Projekte mit welchen Zuständigkeiten sind, können sie jederzeit über ein spezielles „Issue-Tracking-System“ abrufen. Die Hälfte des Umsatzes erwirtschaftete das mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnete Unternehmen im vergangenen Jahr mit Marktneuheiten und Innovationen, die es vor der Konkurrenz auf den Markt gebracht hat.

Ranga Yogeshwar, Astrid und Thomas Herrmann bei der TOP 100-Gala
Ranga Yogeshwar, Astrid und Thomas Herrmann bei der TOP 100-Gala