Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
ndc
cotek
polytype
kongskilde
Bandera sichert sich Auftrag in Malaysia
Mittwoch, 22. Juni 2016, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Die Luigi Bandera SpA, ein führender Hersteller von Blasfolienanlagen mit Sitz in Busto Arsizio, Italien, verstärkt ihre Präsenz auf dem südostasiatischen Markt mit dem Verkauf einer Blasfolienanlage für flexible Verpackungen in Malaysia. Dieser neue Auftrag bestätigt Banderas positive Marktentwicklung: In den vergangenen beiden Jahren hat das Unternehmen nicht weniger als zehn Maschinen nach Südostasien geliefert – sowohl für die Blasfolien- als auch für die Flachextrusion. Gerade China erwies sich hierbei als starker Einzelabsatzmarkt.

Anwendungen für die neue Anlage sind u.a. Verpackungsfolien, Kaschierungen, Schrumpf- und Druckfolien sowie Kuriertaschen. Mit einer Netto-Flachlegung von 1.600 mm, einer Dickenbandbreite von 20-200 µm und einem Output von 300 kg/h ist die Maschine mit 12-Komponenten Dosiersystem äußerst vielseitig einsetzbar. Außerdem haben die Experten von Bandera das System mit acht Ultraschallsensoren für das IBC-Management sowie automatischer Breitenüberwachung ausgerüstet. Abgerundet werden die technischen Features mit einem hocheffizienten Luftkühlring mit zwei Lippen, einer automatischen Foliendickenmessung und -anpassung sowie einer Bahnmittenführung und einer Corona-Station.

Banderas Blasfolienanlage für Malaysia
Banderas Blasfolienanlage für Malaysia