Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
cotek
ndc
polytype
kongskilde
FMS
Hamburger Veranstaltung beleuchtet „Innovationen in der Logistik“
Montag, 09. Mai 2016, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Am 19. Mai 2016 findet in Hamburg das Logistik- und Wissenschaftsforum statt. Die Veranstalter des hochkarätig besetzten Events sind das  Hamburger Logistik Institut (HLI) und die Logistikinitiative Hamburg. In diesem Jahr präsentieren die Organisatoren bahnbrechende Innovationen und Trends der Logistik erstmals gemeinsam: Kombiniert werden dabei das bisherige Hamburg Logistik Forum des HLI und das „Logistik trifft Wissenschaft“-Forum der Logistik Initiative Hamburg.

Unter dem Motto „Innovationen in der Logistik – beleuchtet durch Praxis und Wissenschaft“ bietet das Forum Vorträge über Technologien, Konzepte, Lösungen und Trends der Logistik im Kontext von Industrie 4.0. Zusätzlich präsentieren rund zwanzig Aussteller und Sponsoren auf dem Innovationscampus ihre neuesten Entwicklungen.

Zu den Schwerpunktthemen im Bereich Industrie 4.0 gehören u.a. Digitalisierung in der Logistik, smarte Produktion, Wartung und Instandhaltung, Personalentwicklung und -qualifizierung sowie Supply Chain Security. Als prominente Vertreterin der Stadt Hamburg hat sich die zweite Bürgermeisterin und Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank angekündigt.

Der Speicher am Kaufhauskanal ist Veranstaltungsort des Logistik- und Wissenschaftsforums
Der Speicher am Kaufhauskanal ist Veranstaltungsort des Logistik- und Wissenschaftsforums