Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
cotek
polytype
ndc
kongskilde
FMS
Atlas Converting Equipment implementiert neues Enterprise Resources Planning System
Freitag, 30. Oktober 2015, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Zulieferer IFS Applications hat Atlas Converting Equipment Ltd., ein führender Schneid- und Wickelanlagenhersteller aus Bedford, Großbritannien, im gesamten Unternehmen ein Enterprise Resources Planning System (ERP) implementiert. Es soll nicht nur am britischen Firmensitz, sondern auch in Nordamerika, Indien und China eingesetzt werden. Das ERP-System soll eine neue und verbesserte Plattform bieten, mit der das Unternehmen seinen internationalen Kundenstamm besser bedienen kann.

„Dieses Projekt war für unser Unternehmen eine große Herausforderung, aber zugleich auch von essentieller Bedeutung. Wir wollten nicht einfach nur unsere bestehenden IT-Systeme ersetzen“, erklärt Steve Darlington, Chairman von Atlas und Förderer des Projekts. „Das große finanzielle Investitionsvolumen, die harte Arbeit unseres Projektteams und fast ein Jahr Vorbereitungszeit haben sich jedoch ausgezahlt. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für ihren Einsatz“, fügte er hinzu.

Das neue System soll als universelle Datenquelle für alle Geschäftsbereiche dienen. Dadurch erhoffen sich die britischen Maschinenbauer Verbesserungen beim Prozessmanagement und beim Engineering. „Außerdem ist ein neues Customer Relationship Management (CRM) Teil der ERP-Lösung“, bestätigte Darlington. „So können wir die Vorbereitung und Zustellung von Kundenangeboten und Kaufverträgen vereinfachen.“

Sales Manager von Atlas und Titan bei einer Trainingssession für das neue ERP-System
Sales Manager von Atlas und Titan bei einer Trainingssession für das neue ERP-System