Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
polytype
kongskilde
ndc
FMS
cotek
UPM Raflatac pr√§sentiert ultra-d√ľnnes VANISH-Etikett
Freitag, 18. September 2015, Produkte und Innovationen

diesen Artikel drucken

UPM Raflatac, ein führender Hersteller von selbstklebenden Etikettenmaterialien mit Hauptsitz in Tampere, Finnland, hat sein Produktportfolio um die ultra-dünnen, durchsichtigen VANISH-Etiketten erweitert. Die neue Produktlinie soll Marken dank ihres „unsichtbaren“ Erscheinungsbildes noch besser repräsentieren können. Mit nur 23 µm sind die Materialien nicht nur robust, sondern auch äußerst dünn.  

Bei der Etikettierung von Lebensmitteln auf stabilem Plastik oder Glas ermöglichen die VANISH-Labels dem Konsumenten einen guten Blick auf das Produkt und die Marke zugleich. So soll die Kaufentscheidung beeinflusst werden. Im Vergleich zu anderen Transparentfolienlösungen sind die VANISH-Etiketten besonders ökonomisch und nachhaltig, da sie weniger Rohmaterialien benötigen.

Bei der Etikettierung von Getränken könnte sich die Innovation als idealer Ersatz für den Siebdruck auf Flaschen oder Dosen erweisen. Die selbstklebende Drucktechnik erlaubt zahlreiche Effekte wie unterschiedliche Durchsichtigkeitsgrade, erhöhte Texturen, Gerüche und fluoreszierende UV-Farben.

Produkte mit VANISH-Etikett von UPM Raflatac
Produkte mit VANISH-Etikett von UPM Raflatac