Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
ndc
polytype
kongskilde
cotek
FMS
Ashe unterzeichnet Kooperationsvertrag mit Parkland International
Mittwoch, 16. September 2015, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Ashe Converting Equipment, ein führender Anbieter von Schneid- und Wickelanlagen mit Firmensitz in Ipswich, Großbritannien, kooperiert mit Parkland International. Ashe verkauft ab sofort die Hülsenschneider der Maschinenbauer aus Lancashire, Großbritannien, und greift dabei auf sein gut ausgebautes Vertriebsnetzwerk zurück.

Parkland bietet manuelle und vollautomatische Hülsenschneider und verfügt ebenfalls über ein international aktives Vertriebsnetzwerk. John Godbold, Geschäftsführer von Ashe, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Wir haben Peter Kelly, Geschäftsführer von Parkland, auf der ICE 2015 in München getroffen. Bei den Diskussionen auf der Fachmesse haben wir schnell festgestellt, dass eine Zusammenarbeit für beide Seiten vorteilhaft wäre. Ab sofort können wir unseren Kunden nicht nur die hauseigenen Schneid- und Wickelanlagen bieten, sondern auch ein umfassendes Portfolio an Hülsenschneidern. Mit dieser erweiterten Bandbreite an Equipment werden wir auf allen wichtigen Fachmessen weltweit Präsenz zeigen.“

Ein H├╝lsenschneider von Parkland International
Ein H├╝lsenschneider von Parkland International