Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
FMS
kongskilde
polytype
ndc
cotek
Alpha Converting präsentiert neue Spooling-Maschine
Dienstag, 25. August 2015, Produkte und Innovationen

diesen Artikel drucken

Alpha Converting Equipment Limited, ein führender Anbieter von Schneid- und Wickelanlagen, Spoolern und Wicklern mit Sitz in Bedfordshire, Großbritannien, hat sein neues, modulares ALPHASPOOL-6 Spooling-System erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Anlage beinhaltet sechs Spulköpfe, die zusammen auf einer einzigen Plattform angebracht sind. Die Neuentwicklung soll sich insbesondere durch ihre hohe Wirtschaftlichkeit auszeichnen. Die Arbeitsbreiten der Bänder liegen dabei zwischen 3 und 30 mm – bei Spulengrößen von 300 mm in der Breite und 400 mm im Durchmesser.

„Ausgehend von sechs Köpfen, können jederzeit Spulmodule hinzugefügt werden. Wir rechnen damit, dass die meisten unserer Kunden zwischen 12 und 24 Spulstationen wählen werden, wobei sich das Layout für jede Maschine individuell optimieren lässt“, betont Trevor Pimm, Sales Manager bei Alpha Converting. „Um die ALPHASPOOL-6 besonders vielseitig zu machen, sind Schneidsysteme für schmale Bahnbreiten mit Rasierklingen, Scheren- und Quetschschnitt erhältlich – je nach Material. Dieses modulare Messersystem lässt sich leicht anpassen und neu justieren, sodass zu jeder Zeit optimale Schnittresultate gewährleistet werden können. Die Präzisionsschneidsysteme bieten eine Breitengenauigkeit von weniger als 0,1 mm.“

Das computerbasierte System zur Einstellung der Schnitt- und Spulparameter soll einfach zu bedienen sein. Die erste ALPHASPOOL-6 wurde bei PAL Adhesive Products in Wednesbury, Großbritannien, installiert und ist auf PSA-Klebebänder ausgelegt.

Das ALPHASPOOL-6-System von Alpha Converting
Das ALPHASPOOL-6-System von Alpha Converting