Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
kongskilde
FMS
ndc
polytype
cotek
Panacol präsentiert neuen dualhärtenden Klebstoff
Montag, 03. August 2015, Produkte und Innovationen

diesen Artikel drucken

Die Panacol-Elosol GmbH, Hersteller von Industrie- und Spezialklebstoffen mit Sitz in Steinbach und Teil der Hönle Group, bietet ihren Klebstoff Vitralit UD 2018 jetzt auch dualhärtend an. Nach anfänglicher UV-Aushärtung kann der Klebstoff nun auch in Schattenzonen thermisch nachgehärtet werden.

Vitralit UD 2018 ist ein thixotropher Klebstoff auf Epoxidharzbasis mit extrem geringem Volumenschrumpf. Er kann äußerst präzise dosiert und mit kantenstabilen Raupen aufgetragen werden, sodass er sich insbesondere für die Mikrodosierung auf Leiterplatten oder zum Fixieren von Sender-Empfänger-Einheiten im Elektronikbereich eignet. Standardmäßig ist Vitralit UD 2018 fluoreszierend und mit rosa Farbpigmenten erhältlich. Die Aushärtung erfolgt mittels klassischem UV-A oder 365 nm LED-Licht, wobei Schattenzonen thermisch nachgehärtet werden können.

Als Epoxid-Klebstoff weist Vitralit® UD 2018 eine gute Beständigkeit gegen Umwelt- und Medieneinflüsse auf. Er kann kann auch bei höheren Temperaturen eingesetzt werden, so dass der Klebstoff sich insbesondere auch für die Verklebung von Baugruppen eignet, die oft wechselnden Temperaturzyklen ausgesetzt sind.

Der neue Panacol-Klebstoff Vitralit UD 2018
Der neue Panacol-Klebstoff Vitralit UD 2018