Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
FMS
kongskilde
polytype
ndc
cotek
Besucherrekord bei den UV Days von IST METZ
Donnerstag, 25. Juni 2015, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Die 7. UV Days der IST METZ GmbH vom 15.-18. Juni in Nürtingen waren für die Veranstalter ein voller Erfolg: Mehr Platz, mehr Gäste und mehr Aussteller lautete das Fazit des Events, das in diesem Jahr unter dem Motto „UV Rocks“ stand. IST METZ informierte dabei nicht nur über UV-Lampen und die immer beliebtere LED-Technologie, sondern veranschaulichte beide Trocknungstechnologien anhand der Herstellung von Gitarren aus Karton.

Der Druck des Gitarrenkorpus inklusive Trocknung der Farben und Lacke mittels UV-Licht wurde live gezeigt – einmal mit UV-Lampentechnologie und einmal exemplarisch mit einem UV-LED-System. Außerdem zeigten die IST-Techniker die Veredelung des Gitarrenhalses mit rotativer Heißfolienprägung, die ebenfalls mittels UV-Licht gehärtet wurde. Insgesamt konnten die UV-Experten 800 Gäste begrüßen – 200 mehr als bei den letzten UV-Days im Jahr 2013. Die Veranstaltung umfasste mehrere Druckvorführungen und Vorträge, Firmenbesichtigungen, Laborführungen sowie eine große Ausstellung mit Partnern aus der Druckindustrie. Hierfür konnten ebenfalls mehr Aussteller als je zuvor gewonnen werden – 35 Firmen (2013: 26) nutzten die Gelegenheit, sich in Nürtingen zu präsentieren.

„Natürlich hatten wir in diesem Jahr den Vorteil, dass unser Neubau mit rund 2.000 m2 mehr Platz als je zuvor bot“, so Dirk Jägers, Geschäftsführer von IST METZ. „Wir haben mal wieder gezeigt, wie viel Potenzial die UV-Technologie in Kombination mit neuen Produktideen bietet.“

Jeder Besucher durfte seine persönliche IST METZ Gitarre mit nach Hause nehmen
Jeder Besucher durfte seine persönliche IST METZ Gitarre mit nach Hause nehmen