Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
kongskilde
polytype
cotek
ndc
FMS
IST Metz setzt bei UV-Days auf „Rock’n’Roll“
Dienstag, 16. Juni 2015, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Noch bis zum 18. Juni 2015 finden in Nürtingen die UV-Days der IST Metz GmbH statt. Bei der nach Firmenangaben weltgrößten Hausmesse für UV-Technologie in Druckprozessen können Kunden und Interessenten nicht nur zahlreiche Live-Demonstrationen und Expertengespräche erleben, sondern auch ihren inneren Rockmusiker entdecken.

Unter dem Motto „UV rocks!“ werden die IST-Techniker Papp-Gitarren live auf der firmeneigenen Offset-Presse drucken und veredeln. Das Objekt besteht aus zwei Teilen – Griff und Körper, die zu einem festen, dreidimensionalen Musikinstrument gefaltet werden können. Bei der Härtung der Farben und Lacke auf der Gitarrenoberfläche setzt IST Metz auf die hauseigenen, besonders energieeffizienten UV-Systeme, die als Zwischen- und Endtrockner genutzt werden. Die Trockner gewährleisten ein qualitativ hochwertiges Druckbild und filigrane Lackeffekte auf der Gitarre. In die fertige Gitarre lässt sich ein Smartphone einsetzen, das mit einer speziell für die UV-Days entwickelten App aufgerüstet werden kann. Die Besucher können so tatsächlich mit der Papiergitarre „musizieren“.

Außerdem sollen die so genannten „Innovation Areas“ im Rahmen der Veranstaltung neue Designtrends in den Vordergrund rücken, die mit Hilfe von UV-Systemen realisiert werden können. Dazu gehört u.a. die Behandlung von Klebstoffen oder Wasser mit UV-Licht. Insgesamt 35 Partnerunternehmen aus der Druckindustrie präsentieren sich im Rahmen der Innovation Area. Als Networking-Plattform steht den Besuchern wie üblich die „UV-Lounge“ zur Verfügung.

Die Papp-Gitarre von IST Metz
Die Papp-Gitarre von IST Metz