Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
kongskilde
ndc
cotek
FMS
polytype
ICE USA 2015 verzeichnet neuen Besucherrekord
Freitag, 06. März 2015, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Die Veranstalter der ICE USA 2015, der führenden nordamerikanischen Fachmesse für die Converting-Industrie, können ein neues Rekordergebnis für das Event verbuchen. Trotz zahlreicher Flugausfälle aufgrund heftiger Schneefälle im Nordosten der Vereinigten Staaten kamen vom 10. bis 12. Februar 2.319 Besucher aus 42 Bundesstaaten und 33 Ländern nach Orlando, Florida. Mehr als 300 Aussteller präsentierten dem Fachpublikum ihre neuesten Technologien und Innovationen.

Diese Zahlen markieren einen Zuwachs um 12 % gegenüber der letzten ICE USA im Jahr 2013 und stärken die Position der Fachmesse als größte auf Converting spezialisierte Veranstaltung in Nordamerika. Zählt man die Aussteller hinzu, besuchten insgesamt 4.708 Converting-Experten das Orange County Convention Center.

Nach Angaben von Bob Chiricosta, Director North American Exhibitions bei Mack Brooks, kamen viele Besucher mit einer klaren Kaufabsicht zur ICE: „Wir sind sehr froh darüber, dass wir erneut die wichtigsten Einkäufer aus Nordamerika bei der ICE USA begrüßen konnten. Zahlreiche Aussteller berichteten über Verkäufe, die direkt in der Messehalle abgeschlossen werden konnten. Viele weitere Aussteller konnten Verhandlungen über wichtige Projekte mit Convertern aus den USA und der ganzen Welt anstoßen.“

Die Veranstalter der ICE USA zogen eine positive Bilanz der dreitägigen Veranstaltung in Orlando
Die Veranstalter der ICE USA zogen eine positive Bilanz der dreitägigen Veranstaltung in Orlando