Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
polytype
cotek
ndc
kongskilde
FMS
Bischof + Klein erhält Zertifizierungen für hohe Hygienestandards
Dienstag, 16. Dezember 2014, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Die Bischof + Klein GmbH & Co. KG, ein führender Hersteller von Folien und Verpackungslösungen, erfüllt die hohen Hygiene-Anforderungen, die an die Produktion von Verpackungen für Lebensmittel gestellt werden. Dies bestätigte das Zertifizierungsaudit gemäß DIN EN ISO 15593 durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme (SQS) im Stammwerk Lengerich sowie die Re-Zertifizierung im Werk Konzell.

Erstmals fand zudem in Lengerich die Zertifizierung nach DIN EN ISO 15378 „Primärpackmittel für Arzneimittel“ für die hauseigene Reinraumfabrik statt. In dieser Einrichtung werden hochreine Verpackungen für die Pharma- und Medizinindustrie hergestellt.

Der „Audit-Marathon“ wurde mit der erfolgreichen Re-Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach ISO 9001 an den beiden deutschen Standorten komplettiert. In ihrem Resümee lobten die Auditoren die hohe Qualifikation sowie das große Produkt-Know-how der Mitarbeiter und hoben die vorbildliche Sauberkeit und Ordnung in den beiden Werken hervor.

Die Reinraumfabrik von B&K wurde kürzlich nach DIN EN ISO 15378 zertifiziert
Die Reinraumfabrik von B&K wurde kürzlich nach DIN EN ISO 15378 zertifiziert