Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
ndc
FMS
cotek
polytype
kongskilde
Haehne bietet kosteng√ľnstige Radikalkraftaufnehmer an
Mittwoch, 19. August 2009, Produkte und Innovationen

diesen Artikel drucken

Mit neuen, kostengünstigen Aluminiumvarianten der Radikalkraftaufnehmer aus der Baureihe BZA reagiert die Haehne Elektronische Messgeräte GmbH auf die aktuelle wirtschaftliche Situation.

Neben den bekannten Baugrößen 1 und 2 mit Nennkräften bis maximal 1000 bzw. 1600 Newton hat Haehne das Sortiment um die Baugrößen 3 und 4 mit maximalen Nennkräften von 3000 bzw. 5000 Newton ergänzt.

Dadurch sollen sowohl Endverbraucher als auch Maschinenbauer kostengünstigere Komponenten einsetzen können. Die Sensoren verfügen laut Haehne über ähnliche technische Daten wie die kleineren Baugrößen.

Aufgrund einer patentierten Doppelbiegebalken-Konstruktion kann der Grundkörper durch einfaches Aufbohren an die verschiedenen Nennkräfte angepasst werden. So können nach Angaben von Haehne Lagerhaltung des Vormaterials und Lieferzeit verringert werden.

Ein Radikalkraftaufnehmer von Haehne
Ein Radikalkraftaufnehmer von Haehne