Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
cotek
ndc
polytype
kongskilde
Edale und Müller Martini beschließen Kooperation in Mittel- und Osteuropa
Donnerstag, 02. Oktober 2014, Firmen-/Marktberichte

diesen Artikel drucken

Das britische Unternehmen Edale Ltd, Whiteley, Hersteller von Schmalbahn-Flexodruckanlagen und Converting-Systemen, hat eine strategische Partnerschaft mit der Müller Martini AG, einem führenden Anbieter von Druckveredelungssystemen und Offset-Druckmaschinen mit Sitz in Zofingen, Schweiz, geschlossen. Das Schweizer Unternehmen wird Edale ab sofort auf den mittel- und osteuropäischen Märkten vertreten.

Obwohl die Kooperation erst kürzlich vereinbart wurde, konnte Müller Martini bereits erste Erfolge beim Verkauf von Edale-Produkten erzielen: Je eine FL-3- und eine FL-1-Kompakt-Flexodruckanlage wurden in Polen bei einem Kunden installiert und in Betrieb genommen.

Diese Zusammenarbeit optimiert unsere Verkaufsstrukturen in Mittel- und Osteuropa", betont Roland Henn, CEO von Muller Martini CEE, einem Tochterunternehmen der Müller Martini AG. "Wir können unseren bestehenden und zukünftigen Kunden von nun an ein noch breiteres Produktspektrum sowie umfassenden technischen Support bieten."

Um Details der Kooperationsvereinbarung zu besprechen, traf sich ein Team von Müller Martini mit den Distributionsexperten von Edale in Whiteley
Um Details der Kooperationsvereinbarung zu besprechen, traf sich ein Team von Müller Martini mit den Distributionsexperten von Edale in Whiteley