Anzeige   Anzeige

 

 

Visit our english partner site!  
Anzeigen
kroenert
polytype
FMS
ndc
kongskilde
Leonhard Kurz mit FSEA Awards ausgezeichnet
Dienstag, 18. Juni 2013, Messen und Events

diesen Artikel drucken

Der Prägefolienhersteller Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG aus Fürth ist bei den diesjährigen Gold Leaf Awards der Foil and Specialty Effects Association (FSEA) zweimal mit Gold, dreimal mit Silber und einmal mit Bronze ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand vor kurzem in Nashville (TN, USA) statt.

Die FSEA ist ein 1992 gegründeter Verband der Druckveredelungsindustrie mit mehr als 300 Mitgliedern, vor allem Hersteller von Maschinen, Werkzeugen und dekorativen Beschichtungen sowie deren Verarbeiter. Die FSEA Gold Leaf Awards sind in diesem Jahr zum 20. Mal vergeben worden.    

Für die Weihnachtskarte der US-Niederlassung Kurz Transfer Products, L.P. erhielt das Unternehmen neben einem Gold Leaf Award in der Grußkarten-Kategorie außerdem die Prämierung „Best of Show“. Das zweite Gold erhielt Kurz in der Kategorie der besten Anwendung holografischer Prägefolie für das Poster „The Beautiful“.

Silber erhielt Kurz für seinen Wandkalender 2013, für die Titelseite der Zeitschrift „Creativ Verpacken“ sowie für das Poster „Emotions“. Den Bronze-Preis bekam das Unternehmen für den kreativen Einsatz von Faltkarton bei der aktuellen Ausgabe der Kunstbox „Presentation“.

Ausgezeichnet mit einem Gold Leaf Award: „The Beautiful“
Ausgezeichnet mit einem Gold Leaf Award: „The Beautiful“